Jahnstraße 25, 83022 Rosenheim - 08031 / 2217928 - info@rosenheim-triathlon.de

SECHZIGER TRIATHLET AUF DEM SIEGERPODEST

Gerd Fischer verpasstknappden Sieg beim 30.Wörthsee Triathlon
Nach seinem Start-Ziel Sieg vor 3 Wochen beim Triathlon am Tegernsee wollte Fischer diese Serie fortsetzen. Der Sommer machte am Wochenende eine kurze Pause und es regnete, als ca.600 Athleten am Wörthsee westlich von München möglichst schnell schwammen, um aus dem abgekühlten Wasser auf das Rad zu wechseln. Nach der 1500 m Schwimmstrecke ging Fischer vom BaderMainzl TriTeam als Führender auf die noch nasse Radstrecke. Fischer wollte auf dem Rad keinen erneuten Sturz in dieser Wettkampfsaison riskieren und verlor auf der 40 Kilometer langen Radstrecke die Führung an den stark fahrenden Österreicher  Helmut Gruber (Trumer TriTeam). Beim Wechsel vom Rad in die Laufschuhe über die abschliessenden10 Kilometer versucht Fischer den Rückstand von 2 Minuten aufzuholen. Im Ziel fehlten 41Sekunden zum dritten Sieg in Folge bei diesem Triathlon, so freute sich Fischer über die Silbermedaille in der Klasse M65 – 69 überreicht von der BürgermeisterinFr. Muggenthal des Ortes Steinebach am Wörthsee.
Gesamtsiegerin bei den Damen wurde die Ex-Sechzigerin und zweimalige Hawaii Ironmansiegerin Katrin Esefeld. Matthias EwendervomSC53 Landshut wurde Gesamtsieger bei den Männern.

Leave a comment

back to top